Bebauung Einsturz-Ort des ehemaligen Stadtarchivs

    Ein von ArchivKomplex im Jahr 2012 heftig kritisierter Wettbewerb „Erweiterung des Gymnasiums Kaiserin-Augusta-Schule und
    städtebauliche Entwicklung des Georgsviertels“, bitte auch diesen Link beachten

    1. Preis: ZILA, Leipzig, mit LTHX, Dresden

     

    Severinstraße von Westen her

    Severinstraße von Westen her, Mitte: Wohnblock an ehemaliger Einsturzstelle. Vorne: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium. Dunkel hinten: Schulerweiterung Kaiserin-Augusta-Schule mit westlich anschließendem Sportplatz auf ehemaligem Archivgelände.

     

    Wohnblock an der Einsturzstelle mit "Ort der Erinnerung" rechts

     

    Straßenansicht des Wohnblocks an der Severinstraße mit "Ort der Erinnerung" rechts (dunkel)

     

    Fassaden Severinstraße

     Vordersicht Severinstraße an der Einsturzstelle.

     

    Aufsicht

    Aufsicht Wohnblock an der Einsturzstelle mit "Ort des Gedenkens" im Hinterhof zwischen Block und Sportplatz

     

    Hofseite

    Hinteransicht mit "Garten der Erinnerung" (Bildmitte)

     

    Gesamtsicht

    Gesamtansicht Severinstraße vom Waidmarkt (links unten) bis St. Johann Baptist (rechts oben)

     

    Blockrandbebauung

    Frühere Einsturzstelle: Blockrand geschlossen

    © alle Fotos: ArchivKomplex

     

     

    © 2021 ArchivKomplex
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.